Home | At work | Integration: Englisch mit mehrsprachigen Lernern

Integration: Englisch mit mehrsprachigen Lernern

At work Nr. 26:

Über Spracherwerb und Sprachunterricht wird in der Öffentlichkeit viel diskutiert, denn die Integration von geflüchteten Jugendlichen mit außereuropäischen Muttersprachen in den Schulunterricht ist aktuell ein großes Thema. Da in vielen Schulen Erstsprachenheterogenität schon immer zum Alltag gehört, beziehen Lehrkräfte die Erstsprachen bereits gewinnbringend für die ganze Klasse in ihren Unterricht ein.

Vorzeigbare Beispiele für Integration demonstrieren, dass dem Englischunterricht dabei eine besondere Rolle zukommt. Das Fach beweist seinen Lebensweltbezug als Lingua franca. Vertraute Aufgaben des Englischunterrichts bekommen im Zuge der Entwicklung ein neues Gewicht und über Fachkreise hinaus diskutiert: angefangen bei Selbstreflexion über Wissen um kulturelle Zusammenhänge (Interkulturelle Kommunikative Kompetenz) bis hin zu Sich-verständlich-Machen auf Englisch (Sprachbewusstsein und kommunikative Performanz).

Wir haben deshalb Lehrkräfte und Wissenschaftler gebeten, über ihre Erfahrungen aus internationalen Vorbereitungsklassen, aus sprachenheterogenen Regelklassen zu berichten sowie Schlaglichter auf Fragen der europäischen Sprachenpolitik (Mehrsprachigkeit) und globales Lernen zu werfen. Bei der Analyse wird einem schnell klar: Geht es um Integration, dann wird vor allem an Schulen eine Willkommenskultur für Geflüchtete gelebt. Und dies sollte allgegewärtig wahrgenommen werden.

“Hello, Goodbye” sangen 1967 die Beatles, und “Goodbye” müssen auch wir in diesen Tagen sagen. Denn abschließend geht es in dieser Ausgabe um einen Abschied, sehen wir uns doch dazu gezwungen, uns von unserem langjährigen fachdidaktischen Berater Dr. Christoph Edelhoff zu trennen. Er geht nämlich in den Ruhestand. Interessant ist seine Person aber nicht nur aus diesem Grund; an seinem Heimatort hat er sich auch für den Sprachunterricht Geflüchteter engagiert. Integration kann sozusagen überall stattfinden.

zum Heft


Inhalt von At work 26 „Englisch mit mehrsprachigen Lernern“

Im Fokus

Englisch mit mehrsprachigen Lernenden – (k)ein Problem (von Ulrike Zimmermann)

Englisch in Willkommensklassen

Englisch in internationalen Vorbereitungsklassen (Interview mit Lea Besocke)

Brücken zwischen Kulturen bauen – Englisch in Sprachlernklassen (von Dr. Hannah Ruhm)

Teaching English in multi-lingual classes

Teaching English in multi-lingual classes (von Sanja Wagner)

Lernende sprachneugierig machen

Mehrsprachigkeit und Europa (Interview mit Prof. Dr. Konrad Schröder)

TEA / At work

In eigener Sache: neuer Blog von The Englisch Academy und At work

Christoph Edelhoff und TEA

The proof of the pudding is in the eating – eine Würdigung für Dr. Christoph Edelhoff (von Otfried Börner)


At work Nr. 26: Englisch mit mehrsprachigen Lernern

zum Heft

One Response to “Integration: Englisch mit mehrsprachigen Lernern”


Diesen Artikel...

Teilen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über welche Themen möchten Sie hier mehr lesen?

Ergebnisse einsehen

Loading ... Loading ...