Am Dienstag, den 8. April trafen sich die Englisch Fachvertreterinnen aus 40 Hamburger Gesamtschulen zu einer Fortbildung zum Thema Binnendifferenzierung an der Gesamtschule Mümmelmannsberg in Hamburg.

In seinem einleitenden Vortrag setzte sich Dr. Christoph Edelhoff, TEA-Vorsitzender und Sprecher der Bundesarbeitsgemeinschaft Englisch an Gesamtschulen, für einen binnendifferenzierenden Unterricht ein. Er stellte aber auch klar, dass integrierende Schulformen leistungsstarke Schülerinnen und Schüler brauchen. In Workshops bildeten sich die Englisch-Fachvertreterinnen zu binnendifferenzierenden Aspekten des Unterrichts und zu individualisierenden Organisationsformen fort.


Diesen Artikel kommentieren

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.