Distanzlernen: Unterricht in Zeiten der Digitalisierung (und zu Zeiten von Corona)

Was muss sich ändern? Und was nicht?

Wie kann ein zeitgemäßer Unterricht aussehen? Und welche Inhalte sollten vermittelt und welche Apps (nicht) genutzt werden? Welche Möglichkeiten haben Schulen, eine „Grundversorgung“ auch während einer Schulschließung zu ermöglichen?

TEA-Beiratsmitglied Florian Nuxoll stellt Ihnen praxiserprobte Konzepte für jeden Unterricht vor, die Sie unabhängig von Ihrem (technischen) Vorwissen direkt umsetzen können. 

Die Aufzeichnung vom 08. April 2020:


Diesen Artikel kommentieren

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.