lehrte als Professor für die Didaktik der englischen Sprache und Literatur an der Justus-Liebig-Universität Gießen und ist dort Distinguished Senior Professor des International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC). Er war Gesamtschullehrer, Fachberater für Deutsch in den USA und hat in der Forschungsabteilung des Goethe-Instituts in München gearbeitet. Als ein weltweit geschätzter Wissenschaftler reist er zu Vorträgen und Seminaren um den ganzen Globus.

Seine Forschungsschwerpunkte sind der frühe Fremdsprachenunterricht, die fremdsprachliche Lehrerbildung sowie Prozesse aufgabengesteuerten Lehrens und Lernens. Von ihm stammt das bekannte „Airport-Projekt”, ein Modell handlungsorientierten Unterrichts, bei dem Schüler auf dem Frankfurter Flughafen Interviews führen. Michael Legutke ist im Vorstand der International Research Foundation for English Language Education (TIRF) und engagiert sich seit Jahren für die Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Ausgewählte Publikationen

Forschungsmethoden in der Fremdsprachendidaktik. Ein Handbuch. Eds. Caspari, Daniela; Klippel, Friederike; Legutke, Michael & Schramm, Karen. Tübingen: Narr, 2016.

Linking Language Learning Inside and Outside the Classroom: Perspectives from Teacher Education (with: Grau, Maike). In: Nunan, David & Richards, Jack (Eds.). Language Learning Beyond the Classroom. New York: Routledge 2015, 263-271.

Brücken zwischen Theorie und Praxis. Nachhaltige Lehrerfortbildung mit „Deutsch Lehren Lernen“ (with: Mohr, Imke). In: Hoffmann. Sabine & Stork, Antje (Eds.) Lernerorientierte Fremdsprachenforschung und –didaktik. Tübingen: Narr 2015, 221-232.

Vernetze Lernorte. In: Burwitz-Melzer, Eva; Königs, Frank & Riemer, Claudia (Eds.). Lernen an allen Orten? Die Rolle der Lernorte beim Lehren und Lernen von Fremdsprachen. Tübingen: Narr, 2015, 127-135.

Mündlichkeit – eine Herausforderung für den Englischunterricht in der Phase des Übergangs von der Grundschule zur weiterführenden Schule. In: Burwitz-Melzer, Eva; Königs, Frank & Riemer, Claudia (Eds.). Perspektiven der Mündlichkeit. Arbeitspapiere der 34. Frühjahrskonferenz zur Erforschung des Fremdsprachenunterrichts. Tübingen: Narr, 2014, 137-146.

Lehrkompetenz und Unterrichtsgestaltung. (with Schart, M.). München: Langenscheidt 2012.

Teaching English in the Primary School. (with Müller-Hartmann, A. & Schocker v. Ditfurth, M). Stuttgart: Klett 2009, 42014.

E-LINGO. Didaktik des frühen Fremdsprachenlernens, eds. Michael Legutke & Marita Schocker-v. Ditfurth. Tübingen: Narr 2008.

[weitere Publikationen auf Michael Legutkes Website der Universität Gießen]