Umfrage zu Testrückmeldungen

“A task is a task – but is it”

Aufgabenorientierung als Königsweg zur Kompetenzentwicklung im Fremdsprachenunterricht

TEA-Mitglied Prof. Claudia Harsch, Prof. Johannes Hartig und Dipl.-Psych. Katrin Hellrung untersuchen mit einer Online-Befragung die Nützlichkeit verschiedener Rückmeldeformen von Testergebnissen im Sprachunterricht. Das Forschungsprojekt „Modellierung von Kompetenzen mit mehrdimensionalen IRT-Modellen“ soll helfen, die Verständlichkeit von Testrückmeldungen zu erhöhen. Hierzu ist Ihre Experten-Meinung als Lehrkraft gefragt! Bitte leiten Sie diese Informationen auch an Ihre Kollegen und Kolleginnen weiter. Unter den Teilnehmer(inne)n werden drei 50 €-Gutscheine von Amazon verlost.

Mehr über das Projekt


Diesen Artikel kommentieren

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.